You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Risa Party Organisation - RPO. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

F-Capt. Tom Paris

Kommandierender Offizier USS San Diego

  • "Tom Paris" is male

Posts: 1,512

Location: Werl

wcf.user.option.userOption91: FCO Tom Paris, Helm Jenny Keller

Danksagungen: 739

  • Send private message

Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied

1

Sunday, August 11th 2019, 11:36pm

Missionslogbuch San Diego [11.08.2019/67002.8]

Anwesende:
Cpt. Tom Paris | Lt Keller |
LtCmdr Tucker | Lt Hawkins 2 mal :D | Dr Johnson| Kynsam Königin | Bruder Shrihan
Lt. Lexa Griffin | CS. Taya Vadihe | Camina | Mrs Lightwood und viele weitere

Zeit: 18:00 - 22:30 Uhr
Map(s): rpg_voy4, ctf_bajor

-----------------------------------------------------

Computerlogbuch der San Diego
Captain Tom Paris
Sternzeit: 67002.8

Wir haben die Schöne Welt der Kynsam besucht und uns mit der Königin getroffen die uns eingeladen hatte, wir wurden von einer Wache im empfang genommen und dann zur Königin gebracht dort haben wir dann unter denn Wachsamen Augen der Wachen mit der Königin eine unterhaltung geführt.

Es dauerte nicht lange eher die Königin uns mit ihrem Alter, und Wissen und die Tatsache das sie Captain Faraday kennengelernt hat überrascht hat, wir fingen an wild nach zu rechnen eher wir davor auch die Bücher von der Erde gesehen hatten wir konnten vieles in erfahung bringen
Nach dem das Gespräch zur ende Nähte hat sich ein "Bruder" mit dem namen Shrihan von sich aus bereit erklärt mit uns mit zu fliegen, und er macht ein paar andeutungen das wir was Großes vor uns haben eine "Feuerprobe" dazu. Bruder Shrihan spricht gerne in Rätseln wie dem auch sei, WIr Beamten zum Schiff zurück
Cmdr Tucker empfing uns an bord ich holte mir einen Status ab, und erfuhr von ein paar Personen die denn dienst Quittierten, Ich war gemischt gefühlung und ging zur Brücke, Auf der Brücke angekommen schaute ich zur OPS Station wo mir immer noch nach einer Woche ein Ersatz fehlte, mir viel auf das wir die Trauerfeier für Lt Griffin immer noch nicht abhalten konnten, also Rief ich Mr Doral und bat ihm die Messe bereit zu machen für diese. Die im Anschluss statt fand.

Ich hilt eine Rede und macht klar das wir auch in zukunft Zusammenarbeiten sollten, als eine Sternflottencrew, und wir Lt Griffin die Letzte Ehre erwisen, welche sie verdiente.

Als ich dann in die Runde fragte wer sich noch Wortlich von Lt Griffin verabschieden wollte, meldete sich Kadett Camina und ich überlies ihr das wort, als Plotzlich Lt Griffin wieder mit hilfe eines Getarnen Schiffes vor uns stand, alle waren Tief geschockt die Sicherheit reagierte schnell und wir fragten uns alle ob das die Echte Lt Griffin war oder nur ein Übler Scherz. Doch das konnte man von Ort klären, sie war es. Sie hatte aber auch von denn Vex ein Gerät dabei, wo noch nicht geklärt ist was es macht.

Mein Erster Offizier und 5 weitere Crewmans haben uns verlassen die eine Nachricht hinterliesen, die...zimlich unfreundlich war. Ich lies es dabei und nahm die "Kündigungen hin" und lies deren Kommandocodes sperren. Ich ging in Meinen Raum und erledigte die Akten, und entlies diese Unehrenhaft aus dem dienst, was leider auch deren entscheidung war.
Nach einer weile Klingelt Lt Hawkins an meiner Tür, wir haben eine Nachricht erhalten, von einem Schiff was uns alle vertraut sein dürfte, dennoch war das Schiff im QG Stationiert. Die ISS Tempest. Geogiou hat wohl einen Plan verfolgt und jetzt sitzen wir tief in der Scheisse. Sie hat vor ihr Impierum neu aufzubeleben und zwar in dieser Galaxie, Jetzt....Ich lies Führungsoffizire in denn KR bestellen ich Personlich brauchte noch einen moment, nach 3 Tassen und einen 2 Padds ging ich zum Konferzensraum wo wir diese neue und Bedrohliche lage besprochen haben, und wir planten auch was.
Wir schicken unter der Fühung von Lt Hawkins ein Sabotage Team mit einem Tarnungsfahigen Schiff hin welches an bord eindringt und die Tempest Sabotieren soll, sofern das erfolgreich war kommt die San Diego ins spiel und Zerstört dieses Schiff mit denn Quatentorpdos. Sofern dieser plan der noch weitausgegend Tiefer ist.

Lt Keller berechnte eine Route für das Team und die San Diego um diese erst einmal verdeckt zu halten, nach dem das Team fertig war und auch mit Lt. Griffin, die kurzzeitig von ihrem Abtendteuer wieder da war wo wir immer noch nicht vollstandig verstehen was überhaupt passierte lief der plan an.
Ich entschloss mich um die Zivilen bewohner auf unserem Schiff zu kümmern währd es selbst bereit gemacht wird zum Kampf. Zur meiner Überraschung wollte keiner unsere Gäste das Schiff verlassen so lies ich es dabei. Die Crew entspannte sich noch vor dieser tat


=/\= Log Ende, Fortsetzung wird folgen!

Sheppard: Es heißt sowas passiert alle 20 Jahre, stimmt's?
Weir: So wurde es uns gesagt.
Sheppard: Wie weit im Voraus kann ich meinen Urlaub einreichen?