You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Risa Party Organisation - RPO. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

F-Capt. Tom Paris

Kommandierender Offizier USS San Diego

  • "Tom Paris" is male

Posts: 1,545

Location: Werl

wcf.user.option.userOption91: FCO Tom Paris, Helm Jenny Keller

Danksagungen: 2112

  • Send private message

Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied Seit über 120 Monaten Mitglied

1

Sunday, August 9th 2020, 9:32pm

Missionslogbuch San Diego [09.08.2020/68605.19]

Anwesende:

Cpt. Tom Paris | Lt. Keller
Lt. Lexa Griffin| LtCmdr. Georgiou
DCE LtCmdr Aiden Corlsen
Lt Hawkins, und viele weiter
und ein Halbes duzend Admiraläe

Zeit: 18:00 - 21:00 Uhr
Map(s): Ent-E, ctf_tos1
-----------------------------------------------------

Computerlogbuch der San Diego
Captain Tom Paris
Sternzeit: 68605.19

Heute war der Tag, die letzte Wochen bis zum Start waren doch schneller vorrüber als man dachte
Heute war endlich der Tag gekommen, wo meine Crew und das Neue Schiff bezogen haben, die Startvorbereitungen liefen im volle gange für denn Testflug um denn Block der geplant wurde. Admiral Hawkings kündigte an er bleibe erstmal an bord des Schiffes und bewerte Crew und Schiff, dann rufte uns Fleet Admiral Nechayev und bat um eine Zusammenkunft.

Sie beamte an Bord in meinem Raum, und rief meinem Ersten Offizier Commander Tigh hinzu, dem ich davor das Kommando gab, hatte ich von Admiral gewusst das er dabei sein sollte hatte ich das eingerichtet...Aber dem war nicht so...sie lud ihn dann selbst ein er kam...Dann Teilte sie uns einem Auftrag zu.

Eine Rettungsmission einer Vulkanischen Forschungsstation im Argelius system diese Forschungsstation wurde von einem Vulkan ausbruch Überrscht und ein Notruf ausgesented eher die Kommunikation zusammen brach, das gebiet in der es liegt war anfallig gegen störungen die unsere Transporter lahm legten. Abgesehen davon das die zu viele sind eine Crew von über 6000, Familien, Forscher und Besucher wurden auch nicht auf mein Neues Schiff passen.

Nach dem der Commander und ich die Befehle vernommen und das geklärt war gab ich befehl alles vorzubereiten, und lies eine Zusammenarbeit zwischen denn Stationen zu, die in der etwa 1:30 Min langem Flug sehr vieles geleistet hatten. Sie entwickelten einen Plan mit hilfe der Transporter verstärker viele der Personen in Sicherheit zu bringen in einem der Pol regionen und zum anderen zu schützen mit Tragbaren Schildgenatoren.

Die Besonderheit dieser Forschungsanlage ist, dass sie versuchen eine neue Technologie zu entwickeln die man nutzen kann fur neue Terraforming Technologien.

Angekommen im Argelius System starten wir eine Sonde, und ermittleten die Scans, ich musste ein AT losschicken welches die Transportverstärker Platzieren soll. sie brachen mit einem Shuttle auf. Alle Shuttles wurden bereit gemacht um Verletzte zum Schiff zu bringen.

Die Rettungsschiffe die zur Everkurierung des Planeten geschickt worden sind, sind 3 Tage vom Planeten entfernt. Wir werden also die Lage sollange versuchen zu Stabilsieren und denn Überlebenden Helfen

Das Aussenteam fande eine eigenartige Lage vor, als sie mit denn Vulkaniern sprachen, viele der Verletzen wollten nicht sich behandeln lassen, oder zeigten eher Untypisches verhalten. Der Grund dazu wird derzeit Ermittlet und die Aufbauarbeiten und Hilfsarbeiten sind im vollen Gange.

=/\= Log Ende, Fortsetzung wird folgen!

Sheppard: Es heißt sowas passiert alle 20 Jahre, stimmt's?
Weir: So wurde es uns gesagt.
Sheppard: Wie weit im Voraus kann ich meinen Urlaub einreichen?