You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Risa Party Organisation - RPO. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

F-Capt. Tom Paris

Kommandierender Offizier USS San Diego

  • "Tom Paris" is male

Posts: 1,498

Location: Werl

wcf.user.option.userOption91: FCO Tom Paris, Helm Jenny Keller

Danksagungen: 578

  • Send private message

Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied

1

Monday, December 10th 2018, 1:03am

Missionslogbuch San Diego [09.12.2018/65939.88]

Anwesende: Lt. Jenny Keller / F-Capt. Tom Paris, Cmdr. Charles Tucker / Lt. Dr. Tabita "Tabby" Johnson / RA, Lucinda Cain, Lt. Lexa Griffin / Cpt. Philippa Georgiou / Cpt. B'Elanna Torres / Lt. Clarke Griffin /Präsidentin Kendra Aleena Reznik, Lt. Mowraq, Med. Ens. Carn

Zeit: 18:00 - 23:27 Uhr
Map(s): rpg_atlantis, rpg_academiev6

-----------------------------------------------------

Computerlogbuch der San Diego und Tempest
Commander aähh Fleet Captain Tom Paris
Sternzeit: 65939.88


Der Tag war Anstreckend, es ist wieder sehr viel passiert. Aber auch vieles was nicht normal wahr. Für uns doch schon. Fange ich beim anfang an, Ich beendete die Arbeit mit Georgiou und Lt Griffin, in Anschluss lies ich Cmdr Tucker und Georgiou sich aussprechen. Damit das auch erledigt wahr, jedoch konnten wir bei weitem noch nicht alles abklären aber das was wir haben ist ein Anfang. Nach dem das fast druch Cmdr Tucker in die Hose ging schaften wir es dennoch und wir schaften es heute diese Sitzung zum Abschluss zu bringen, Georgiou und Dr. Johnson werden nun Überwacht mit Ortungsbänder welche auch von Georgiou im späteren verlauf Freiwillig angelegt worden ist.

Danach ging ich auf dei Brücke wo Lt Mowraq mich um ein gespräch unter 4 Augen bat, in dem verlauf des gespräches wurde klar das er wusste das es Spannungen innerhalb der Crew wegen der Tempest und denn beiden Terrainerin abbelngte. Ich machte klar das ich ein Fehlverhalten und auch das Auseinanderbrechen der Crew nicht Tolliere und diese zu verhinden möchte. Ich wies ihn auf dem Kompromiss hin, das dieser auch das verhindern sollte. Dieses Gespäch und Ideen austausche und der gleichen wurde unterbrochen als ein Schiff druch das Gate, und sich mit Warp annahrte und Plötlich an unsere Tür klotpe.
Ich lies die Schilde aufbauen und in Verteilungsstellung gehen, dabei erreichte mich die Nachricht das die Präsidentin Gewählt wurde und auf dem Weg zur Tempest in einem Unbewaffenten Transporter war. Ich lies eine Schutzposition einnehmen um das Schiff zu schützen. Das Unbekannte Schiff llies ich rufen als es sich Kampfbereit naherte da wurde dann auch geantwortet. Das Schiff idifzierte sich als die TDS Minerva die unter dem Befehl von Rear Admiral Lucinda Cain steht. Die Gamma- Terraner sind nicht erfreut von der Tempest und wollten auch an bord kommen, ich stellte eine Einladung aus um auch mit dem Neugewälten Präsidentin denn Ersten Kontakt zu haben.
Schliesslich sind die Gamma-Terraner auch unsere verbündeten. Obwohl sie zu diesem Zeitpunkt nicht grade erfeut waren das sie eine Terrainsche Signatur vor sich haben.

Gleichzeitig gab ich das Grüne Licht zum Andocken des Shuttles der Präsidentin und das Rüberbeamen beider Personen. Präsidentin wurde als erstes Rüber gebamt die sich vorstellte als Kendra Aleena Reznik, diese Frau kennte ich gut von der Kolonie Modas III als ich die Piloten ausgebildet hatte. Nach dieser bekanntschliessung wurde Rear Admiral Cain mit ihren Marines an bord gebeamt.

Ich ging mit denn, zum Konferesraum noch auf der Brücke wollten die Gamma-Terraner Marines Mrs. Georgiou inhaft nehmen und vorn Bord bringen. Nach einer weile hin und her schafte ich es das die die Parteien sammelten und über ihr anliegen sprechen konnten.

Es folgte eine längere verhandlung mit denn Gamma-Terraner und unsere neugewälten Präsidentin nach langem hin und her, konnten wir die Lage abschliessen, Auf Befehl der Präsidentin Reznik wurden alle Neutronentorpedos der Tempest denn Gamma-Terraner übergeben. Mrs Geogiou bleibt in unsere Hand, und soll für keinen weiteren Problemen dieser art sorgen.
Danach wurde die Präsidentin Amtlich in ihr Amt in einem Präsidentenritual zum Präsidentin von Modas III eingeufen. Diese Feier fand im Holodeck statt.
Jedoch wurde die Feilerlichkeiten schnell unterbochen, als Clark Griffin, mit einem Phaser auf Rear Admiral Cain feuerte und davon lief. Dabei töte sie noch 4 weitere Marines. Die dadruch entstandete Aufregung wahr Groß und die Sicherheit machte sich auf die Suche und Jagt. Das gelang ihnen später.


Bei der vernehmung wurde festgestellt das Clark Griffin keine erinnungen an diesem Vorfall habe, auch wurde mit von Lt Lexa Griffin gesagt das sie sich unnormal verhilt da sie zusammenzuckte und Plotzlich anfing anzugreifen.

Nach dem die Sicherheit Clark festgenommen und in die Brig brachte. Fing Lt Mowraq an das Verhör zu leiten, er wurde dabei von mehren Crewmitliedern auch meine wenigkeit und Rear Admiral Cain zimlich gestört wo ich versucht habe das Chaos mit in denn Griff zu bekommen wachte und wurde Clark Griffin untersucht und auch. Sie sagte das sie an sich nix erinnern kann. Ich orndte Mediziner mit an. Dr. Johnson sollte die sicher gestellten geärte untersuchen. Doch sie fand mal wieder etwas anderem und das Risultae ist davon das Clark Griffin kein Mensch wahr sondern ein Androied.

Rear Admiral Cain verschafte sich einen Überblick und wollte sofort mit ihere Regierung sprechen. Ich merkte schnell das sie die Technologie erkannte und teilte mit uns diese Infos.

Die Gamma-Terraner haben die erschaffen vor mehr als 60 Jahren, diese waren Prototypen die aber eine Fehlfunktion hatten. Als diese Vernichtet worden sollten, sind davon ein paar geflohen.

Lt Lexa Griffin, merkte an das es gut sein konnte das ein paar vermisste die mal in gefangenschaft waren u.a keine Menschen sein konnten sondern auch welche. Rear Admiral Cain zu folge, gibts nur zwei wege um eine Gefährdung zu vermeiden. 1 Eleminiern. 2 Gefangenschaft.
Nach dem sie genagen ist, um kontakt zur Ihrer Regierung zu suchen bin ich auch wieder genagen um diese Erkenntnisse an unsere weiter zu geben.
Ich besprach das und auch zum teil unseren Aktionsplan mit der Präsidentin Reznik zu besprechen und zu fragen wie nun unsere Plan mit denn dieser tatsache aussehen soll.
Da sich nicht viel änderte und wir uns dem Gespächsende näherten bat sie mich alle Offiziere auf die Brucke zu bieten da sie was sagen wollte.
Nach dem alle gesamelt waren hörten wir zu.
Sie machte denn Aktionsplan denn wir entwickelten Öffentlich, und änderte in der ersten Amtshandulung ein paar sachen. Sie stellte die Ursprunglichen ränge für Dr. Johnson, und Mrs Georigoiu wieder her. und Versprach denn auch das die bald feste Posten bekommen würden.
Damit war das aber nicht fertig. Sie richtet sich dann an mich, Ich wurde zum Flottenkommandenet oder momentan zum Sektorkommandenten befödert und das im Range eines Fleet Captains.
Dazu wurde auch erwähnt das ich mir bald eine XO suchen muss, natrulich habe ich einen Kandidaten schon im Blick nach dem dieses treffen vobei war bat ich Lt Mowraq zu mir und ich fragte ihn ob er diese Ehre annehme. Wir teilten uns ein wenig aus und werde ihm mit hilfe der Tempest ausbilden. Lt Mowraq wird auch der Sicherheitschef erstmal weiterhin bleiben.
Nach dem das alles vorbei war lies ich die Bravo-Schicht antreten und gab Alpha dienstfrei.


=/\= Log Ende, Fortsetung wird folgen!

Sheppard: Es heißt sowas passiert alle 20 Jahre, stimmt's?
Weir: So wurde es uns gesagt.
Sheppard: Wie weit im Voraus kann ich meinen Urlaub einreichen?

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Trip (10.12.2018), Mowraq (10.12.2018)