You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Risa Party Organisation - RPO. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Lt. Jaesa Hawkins

MACO Teamleader | Rebel Scum

  • "Jaesa Hawkins" is male

Posts: 990

Location: Bayern

Danksagungen: 1710

  • Send private message

Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied

1

Monday, August 28th 2017, 6:26pm

PCL Adrian Chase

Chase setzt sich wieder an seinen Schreibtisch, nimmt sein Combadge ab und öffnet es mit seinem Werkzeug.

Computer. Persönlichen Eintrag starten.

Zur Abwechslung haben wir heute mal einen Angriff durch ein "photonisches Wesen" verschlafen. Scheinbar diente eine modifizierte Blendgranate dazu, dieses Wesen zu zerstreuen. Dabei wurde allerdings die gesamte Crew für mehrere Stunden außer Gefecht gesetzt. Da ist jemand mit seiner Idee etwas über das Ziel hinausgeschossen. Mr. Dakoter bat mich um Unterstützung bei der Untersuchung der Besatzung. Warum? Keine Ahnung. Vielleicht waren zu wenig BlueShirts auf der Krankenstation? Spielt keine Rolle. Es war eine... sehr interessante Erfahrung.
Schließlich gelang es unserer hauseigenen photonischen "Kreatur", Lt Cmdr Harry Kim, mit dem Wesen in Kontakt zu treten und eine gemeinsame Lösung zu finden.

Die psychologischen Auswirkungen auf die Crew kann ich bis jetzt noch nicht abschätzen. Weitere Beobachtungen sind notwendig. Der Captain macht mir allerdings Sorgen. Er scheint sich bei solchen Krisen sehr hinter seinem Rang und der Uniform zu verstecken. Das zeigt nur, wie angreifbar er geworden ist. Aber nicht nur ihn sollte ich genau im Auge behalten.
Auch seine Frau legt ein seltsames Verhalten an den Tag. Hinter ihrer aggressiven und abweisenden Fassade befindet sich ein Beschützerinstinkt. Verwunderlich ist nur, dass dieser einer MACO gilt.
Es macht den Anschein, als würde sie sogar ihrem Mann widersprechen um 2nd Lt. Octavia Blake zu verteidigen.

Ob eine Gefährdung für zukünftige Missionen besteht, werden weitere Untersuchungen ergeben.

Wo wir bei Gefährdung sind: So sehr ich mich die Kultur der Klingonen fasziniert, der Name Mowraq scheint wirklich für "Ärger" zu stehen. Er ist nicht der typische Klingone. Wie lange wird es dauern, bis er den ersten Sternenflottenoffizier außerhalb des Holodecks tötet? Ich hoffe, der Captain und der Erste Offizier sind sich des Risikos bewusst. Vielleicht sollte ich auch hier etwas nachhaken.


Computer? Aufzeichnung beenden und Protokoll Prometheus-Sigma-031 aktivieren. Wie lange noch bis zur Ankunft?
=C= Protokoll aktiviert... Verbindung hergestellt... Zeit bis zur Ankunft: 47 Stunden, 20 Minuten, 40 Sekunden. =C=

Sehr gut. Verbindung trennen, Protokoll beenden und folgende Daten löschen.
=C= ...Ausgeführt. =C=


Chase lehnt sich mit einem Lächeln in seinem Sessel zurück...
"Never turn your back on a Breen."
Salt_! Salt_!

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Lexa Griffin (28.08.2017), Harry Young (29.08.2017)

Lt. Jaesa Hawkins

MACO Teamleader | Rebel Scum

  • "Jaesa Hawkins" is male

Posts: 990

Location: Bayern

Danksagungen: 1710

  • Send private message

Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied Seit über 114 Monaten Mitglied

2

Monday, September 4th 2017, 12:09am

Chase öffnet die Tür.

Kommen Sie herein, Colonel.

Chase verriegelt die Tür.

Adrian Chase: Sie haben mir nicht zugehört. Ich habe Sie gewarnt, was passiert, wenn Sie Marc Griffin oder seinen Leuten schaden würden.
Jack Sanders: Meine Organisation arbeitet nicht für Sie. Ihre Vorgehensweise dauert zu lange. Ich beschleunige die Sache nur!
Adrian Chase: Sie befinden nicht in der Position, mein Vorgehen in Frage zu stellen! Es steht nicht nur Ihre Organisation auf dem Spiel, sondern auch Ihr eigenes Leben! Hätte Ihr Attentäter Lexa Griffin heute getötet, wären Sie jetzt ebenfalls tot!
Jack Sanders: Die Griffin's sind unserem Vorhaben nur im Weg! Sie müss...
Adrian Chase: ...Es wird keine dritte Warnung geben! Befolgen Sie meine Anweisungen!
Jack Sanders: Verstanden... "Captain".

Chase begibt sich zurück in sein Büro und setzt sich an den Schreibtisch.

Adrian Chase: Computer, Protokoll Prometheus-Sigma-031 initiieren. Statusbericht
=C= In Position und bereit für weitere Anweisungen. =C=
Adrian Chase: Gut. Protokoll beenden. Und nun zurück an die Arbeit. Öffne folgendes psychologisches Profil... Eintrag starten...
"Never turn your back on a Breen."
Salt_! Salt_!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Lexa Griffin (04.09.2017)